Pilze sind weder Tiere noch Pflanzen - sie bilden ein eigenes Reich und sind in der Natur allgegenwärtig. Allein in Deutschland sind etwa 6000 Großpilze bekannt, weltweit sogar um die 100.000 Pilze. Gerade jetzt in der Herbstzeit ist zudem im Wald so einiges los...

Der feuchte Sommer hat in den hessischen Wäldern eine richtige „Pilzschwämme“ ausgelöst. Es sprießt allerorten aus dem Boden, aber gute Kenntnisse sind dringend empfohlen. Wer die noch nicht hat oder aber seinen Kenntnisstand erweitern möchte, dem sei ein Ausflug nach Wiesbaden ans Herz gelegt. Im Museum Wiesbaden findet noch bis in den August 2018 hinein die Ausstellung Pilze - Nahrung, Gift und Mythen statt. Unsere „allewetter!“-Reporterin Mareike Loichinger gibt ein paar Einblicke...

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Montag, 23. Oktober 2017

Dr. Dina Dechmann
Max-Planck-Institut für Ornithologie

zum Thema:
Fledermäuse wählen optimales Reisewetter

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, alle wetter!, 23.10.2017, 19:15 Uhr.

Weitere Informationen

Gesprächsgast am Dienstag, 24. Oktober 2017

Cornelius Blanke
ADAC

zum Thema:
Wie mache ich mein Auto winterfest?

Ende der weiteren Informationen