Jetzt, so wenige Wochen vor Weihnachten, haben die Paketzusteller wieder viel zu tun. Doch was heutzutage noch Menschen ausliefern, das könnten in Zukunft bald Liefer-Drohnen übernehmen. Aber wie kommen die eigentlich mit Dauerregen oder sengender Hitze zurecht?

Heute bestellt - Morgen schon da! Eine Expresslieferung sorgt bei so manchem gerade in den letzten Tagen vor Weihnachten für ein wenig Entspannung, sichert er doch eine rechtzeitige Lieferung. Doch die Paketzusteller müssen in den nächsten Wochen noch mit reichlich Überstunden rechnen. Unterstützung könnten sie dabei in der Zunkunft durch sogenannte Liefer-Drohnen bekommen. Aber Dauerregen, Schnee oder Hitze dürfte den Drohnen doch arg zu schaffen machen, oder?! Mit diesen und vielen weiteren Fragen hat sich unsere „allewetter!“-Reporterin Simone Kienast auf den Weg nach Darmstadt gemacht, denn dort werden so ein paar Wettereinflüsse auf die Drohnen erforscht...

Weitere Informationen

Weitere Themen der Sendung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Gesprächsgast am Mittwoch, 8. November 2017

Alexander Link
HessenMobil

zum Thema:
Vorbereitungen der Straßenmeistereien auf den Winter

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, alle wetter!, 8.11.2017, 19:15 Uhr.

Weitere Informationen

Gesprächsgast am Donnerstag, 9. November 2017

Dr. Immanuel Stieß
ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung, Frankfurt am Main

zum Thema:
Winterzeit ist Einbruchszeit - Wie kann man mit einfachen und günstigen Maßnahmen sein Haus und seine Wohnung einbruchssicher machen?

Ende der weiteren Informationen