Lauchsuppe
Bild © hr

Besonders im Herbst und nahenden Winter ist Lauch nicht nur schmackhaft, sondern ein guter Vitaminlieferant. Jetzt schmeckt er besonders intensiv und verleiht unserer Suppe eine feine Würze.

Zutaten für 4 - 6 Personen:

  • 2 kleine Stangen Lauch
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 750 g mehligkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Rapsöl
  • 100 ml Weißwein
  • ca. 1 Liter Gemüsebrühe
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 4 Zweige Thymian
  • 200 g rohe geschälte Garnelen (alternativ TK-Garnelen, aufgetaut), entdarmt
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 200 ml Sahne
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Den Lauch putzen, waschen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Staudensellerie putzen, waschen und würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und grob zerkleinern.

Die Butter mit 1 EL Rapsöl in einem großen Topf erhitzen, Lauch und Staudensellerie darin bei niedriger bis mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten dünsten. Die Kartoffeln zugeben und kurz mit anschwitzen. Das Gemüse mit Weißwein ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann die Brühe zugießen, alles aufkochen und mit geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Währenddessen Petersilie, Schnittlauch, und Thymian abbrausen und trocken schütteln. Petersilien- und Thymianblättchen abstreifen, den Schnittlauch grob klein schneiden. Wer möchte, stellt etwas zum Garnieren beiseite.

In einer Pfanne das restliche Rapsöl erhitzen und die Garnelen darin von beiden Seiten bei mittlerer bis hoher Temperatur 3-4 Minuten braten, bis sie gerade gar sind. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und auf einem abgedeckten Teller beiseite stellen.

Die Suppe vom Herd nehmen, die Kräuter zugeben und alles fein pürieren. Dann die Sahne einrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe heiß auf Teller verteilen und mit den Garnelen und – nach Belieben – den Kräutern anrichten.

Sendung: hr-fernsehen, alle wetter!, 15.11.2017, 19:15 Uhr

Weitere Informationen

Buchtipp

Dieses Rezept und viele weitere Rezepte finden Sie im Buch „White Christmas“, erschienen im Hölker-Verlag
ISBN: 978-3-88117-967-6

Ende der weiteren Informationen