Wirklich gute Freunde zu haben gehört für die allermeisten Deutschen zum Wichtigsten im Leben. Aber was zeichnet eine gute Freundschaft aus? Wie pflegen wir sie?

Wie viele gute Freunde braucht man? Und können echte Freunde sogar die Familie ersetzen? Philipp Engel macht sich auf die Suche nach Antworten. Dabei trifft er unter anderem auf zwei Damen aus Idstein: Beide sind seit fünfzig Jahren beste Freundinnen. Sie haben sich in der Ausbildung kennengelernt, haben zur gleichen Zeit Kinder bekommen und gemeinsam Eheprobleme überstanden. Jahrelang sind sie – als schönes Ritual - einmal im Jahr zusammen in Urlaub gefahren. So was schweißt zusammen. Das Geheimnis ihrer Freundschaft? Hilde und Erika sagen: Vertrauen und Ehrlichkeit. Sehen andere Menschen das ähnlich?