Brot mit Radieschen
Bild © Colourbox.de

Tapas aus der Rhön schmecken ganz anders als "normale" Tapas. Andreas Rau zeigt, wie er die hessischen Köstlichkeiten ganz einfach zubereitet.

Weitere Informationen

Übersicht

  • Strammer Rhöner
  • Tatar von der geräucherten Rhönforelle
  • Radieschen-Schnittlauch-Butter-Brot
Ende der weiteren Informationen

Strammer Rhöner

Zutaten:

  • 4 Scheiben Brot
  • 8 Scheiben Bioschinken
  • 4 Wachteleier
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Butter

Zubereitung:

Brot mit Butter bestreichen und rund ausstechen, mit Schinken belegen. Wachtelspiegeleier braten und auf den Schinken legen.

Tatar von der geräucherten Rhönforelle

Zutaten:

  • 4 Scheiben Brot
  • 1 geräucherte Forellenfilet
  • 1 EL Meerrettich
  • 1 EL Schnittlauch
  • 2 EL Schmand
  • Salz, Pfeffer, Zitrone
  • 2 EL Forellen Kaviar

Zubereitung:

Brot ausstechen, aus Forelle, Meerrettich, Schnittlauch, Schmand, Salz, Pfeffer und Zitrone ein Tatar herstellen und aufs Brot streichen. Mit Forellen Kaviar ausgarnieren.

Radieschen-Schnittlauch-Butter-Brot

Zutaten:

  • 4 Scheiben Brot
  • 4 Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • etwas Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Brotscheiben mit Butter bestreichen, Radieschen in Streifen schneiden, Schnittlauch in feine Ringe und auf die Brotscheiben verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen "Lecker essen in der Rhön", 03.10.2017, 14:15 Uhr