„Ich habe hier das Schlaraffenland vor der Haustür“, sagt Reiner Neidhart aus Karben. Sein Lokal „Neidharts Küche“ gilt als eines der besten der Wetterau. Die Produkte bezieht er aus seiner direkten Umgebung. „Ich will Heimat auf den Teller bringen, und die schmeckt man auch“, behauptet der Küchenchef. Aber stimmt das auch? Wie schmeckt sie, die „Heimat Wetterau“? Und wie arbeiten hier kleine Betriebe, die ums Überleben kämpfen, aber besondere Qualität liefern wollen? „Erlebnis Hessen“ begleitet Reiner Neidhart und seinen Auszubildenden Jefferson Peter auf ihrer wöchentlichen Einkaufstour und macht noch ganz andere kulinarische Entdeckungen - zum Beispiel in einer Nudelmanufaktur in Florstadt, beim Rosenkochkurs in Steinfurth oder beim Rumtasting in Bad Vilbel.