Kuchen
Bild © Colourbox.de

Passt besonders gut in die Winterzeit: Alsfelder Bratapfelkuchen mit Schneehaube.

Zutaten Kuchen:

  • Springform, 26 cm Durchmesser
  • 140g Butter, Raumtemperatur
  • 110 g Honig
  • 110 g Zucker
  • 1 Vanilleschoten
  • 5 ml Rum
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Spekulatiusgewürz
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 40 ml Vollmilch
  • 80 g Weizenmehl 550
  • ½ TL Backpulver
  • 70 g Haselnüsse, fettlos geröstet und gemahlen
  • 50 g Schokodrops
  • 2 Äpfel, je nach Größe

Zutaten für die Marzipancreme:

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Aprikosenmarmelade
  • 1 Ei

Zutaten Schmandsahne:

  • 250 g Schmand
  • 250 g Sahne
  • 40 g Zucker
  • 3 Blatt Gelatine

Zubereitung Kuchen:

Die Butter mit Honig, Zucker, Vanilleschoten, Rum, Zimt, Spekulatius- und Lebkuchengewürz verrühren. Anschließend zwei Eier unterrühren und die Milch zufügen. Das Weizenmehl mit dem Backpulver sieben und unter die Masse rühren. Danach die Haselnüsse und die Schokodrops unter den Teig heben. Die Marzipanrohmasse mit der Aprikosenmarmelade glatt rühren und ein Ei einrühren. Die Marzipancreme in einen Spritzbeutel füllen. Den Kuchenteig in die Springform füllen. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten kreisförmig in den Kuchenteig drücken. Darauf mit dem Spritzbeutel die Marzipancreme verteilen. Den Kuchen ca. 45 Minuten bei 180° C Unter- und Oberhitze backen oder mit Umluft bei 160° C.

Zubereitung Schmandsahne:

Die Gelatine 2-3 Minuten in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine mit etwas Flüssigkeit in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen. Erst den Schmand mit dem Zucker verrühren. Die aufgelöste Gelatine einarbeiten und danach die geschlagene Sahne unterheben.

Zutaten Fertigstellung:

  • 1 sauren Apfel
  • 100 ml Apfelsaft
  • 100g Zucker

Fertigstellung:

Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen. Anschließend die Schmandsahne aufstreichen und mit einem Teigschaber oder der einer Palette ein Muster einarbeiten. Den Kuchen ca. zwei Stunden kaltstellen. Zur Dekoration einen Apfel in Spalten schneiden und entkernen. Die Apfelspalten in 100 ml Apfelsaft und 100 g Zucker blanchieren. Danach die Spalten kalt werden lassen und auf den Kuchen legen. Zum Abschluss mit Zimt bestäuben. Danach die Springform lösen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 16.11.2017, 16:00 Uhr