Apple Crumble
Apple Crumble Bild © picture-alliance/dpa

Ein Apfel-Crumble besticht mit knusprigen Streuseln und einer fruchtigen Füllung. Catherine Jamin hat das Rezept.

Zutaten:

  • 6 kleine Äpfel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • ½ Espressolöffel Zimt

Zutaten Mandelstreusel:

  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 30 g Mandelstifte

Zutaten Vanillesauce:

  • 1 Liter Milch
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung Mandelstreusel:

Die Butter mit dem Zucker, dem Salz und dem Mehl verkneten. Die Streusel locker, flockig auf einen Teller streuen und kalt stellen. Sobald die Streusel kalt sind mit den Mandelstiften mischen und auf einem Backbleck bei 180° C goldbraun backen.

Zubereitung Äpfel:

Den Zucker und Zimt mischen. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten in eine Auflaufform legen und mit Zimtzucker bestreuen. Butterflöckchen darüber verteilen und im Ofen garen bzw. karamellisieren.

Zubereitung Vanillesauce:

Für die Vanillesauce etwas kalte Milch mit den 3 Eiern und der Speisestärke verrühren. Die restliche Milch mit Zucker und einer längs halbierten Vanilleschote und dem Vanillemark in einem Topf aufkochen. Sobald die Milch kocht, die angerührte Speisestärke in den Topf gießen. Unter ständigem Rühren bis 82° C erhitzen.

Danach sofort in eine frische kalte Schüssel füllen und die Sauce kaltrühren. Alle oben genannten Schritte können vorbereitet werden. Die Mandelstreusel und die Apfelspalten können kurz vor dem Servieren nochmals leicht erwärmt werden. Oder die Vanillesauce wird warm zum Dessert serviert. Die Apfelspalten in kleine Schälchen oder ein schönes Glas geben und mit Mandelstreusel bestreuen. Mit der warmen Vanillesauce servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 04.01.2018, 16:00 Uhr