Doradenfilet mit Salat
Schmeckt auch filetiert sehr gut: Dorade. Bild © Colourbox.de

Herrlich leicht und einfach in der Zubereitung: Doradenfilet in Pistazienkruste mit Salat der Saison.

Zutaten Doradenfilets für vier Personen:

  • 1-2 Doradenfilets pro Person
  • 100 g Pistazien, ganz
  • 50 g Paniermehl
  • 50 g Pecorinokäse, gerieben
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:

Die Pistazien im Mixer zerkleinern. Das Paniermehl, den Pecorinokäse, das Salz, den Pfeffer und das Olivenöl zufügen und nochmals mixen, so dass eine Panade entsteht. Die Doradenfilets mit etwas Öl in der Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten. Die Fischfilets anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Auf die obere Seite der Filets die Panade verteilen und leicht anklopfen. Zum Schluss mit ein bisschen Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen auf 220° C etwa fünf Minuten backen.

Zutaten Salat der Saison:

  • Salat der Saison
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den frischen Salat waschen und trocken schleudern. Danach in kleine Stücke zupfen. Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und den Salat damit marinieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 20.11.2017, 16:00 Uhr