Kürbisauflauf
Kürbisauflauf Bild © Colourbox.de

Wir kochen mit Tristan Herrle leichte Gerichte für den Start in die Woche: Und zwar "Französisches Maishähnchen mit Hokaido-Kürbis".

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 französisches Maishähnchen
  • 1 Rosmarinzweig
  • Knoblauch
  • Frischen Ingwer
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 ml weißer Balsamico
  • 50 ml Weißwein
  • 1 kleiner Hokaido-Kürbis
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Jaipur-Curry
  • 1 EL süßes Paprikapulver
  • 1 EL Garam-Massala (Indische Gewürzmischung, erhältlich im Asialaden)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

Das Maishähnchen in kleine Portionen teilen. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Das Gemüse in große Rauten schneiden. Das Hähnchen und das Gemüse in zwei unterschiedlichen Behältnissen mit Garam-Massala, Jaipur Curry, Paprikapulver, Knoblauch, Ingwer, Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer marinieren. Das Hähnchen auf einem tiefen Backblech bei 220° C bei Ober- und Unterhitze für 10 Minuten in den Ofen stellen. Danach das Blech aus dem Ofen holen und das Hähnchen mit 50 ml Weißwein ablöschen. Das marinierte Gemüse zum Hähnchen geben und nochmals für 15 Minuten bei 200° C garen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, auf einem Teller anrichten und mit geschnittenem Frühlingszwiebeln dekorieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 23.10.2017, 16:00 Uhr