Gulaschsuppe
Passt perfekt in die kalte Jahreszeit: Gulaschsuppe Bild © imago stock

Thorben Laas von der Berghütte Hoherodskopfklause verrät ein leckeres Rezept für Gulaschsuppe.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Rindfleisch aus der Keule
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Wacholderbeeren
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 l Brühe
  • 1 Dose Schältomaten
  • 2 Paprika
  • 200 g Kartoffeln
  • 200 g eingekochte Bohnen oder Kidneybohnen
  • 100 ml Rotwein
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Öl
  • eventuell Stärke

Zubereitung:

Das Fleisch parieren und in ca 1 cm dicke Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver vermischen und in einem heißen Topf mit Öl anbraten. Die Zwiebel in Streifen schneiden und den Knoblauch hacken. Beides in den Topf dazugeben und umrühren. Die Wacholderbeeren und den Tomatenmark zugeben und abbrennen. Anschließend mit dem Rotwein ablöschen.

Die Schältomaten zugeben und mit Brühe auffüllen. Auf kleiner Flamme 30 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln schälen und in ½ cm starke Würfel schneiden. Die Kartoffeln in den Topf geben. Die Paprika waschen, vierteln, in Streifen schneiden. Die Paprika und die Bohnen kurz bevor das Fleisch weich ist in den Topf geben. Sobald das Fleisch weich ist, die Suppe abschmecken. Eventuell nachwürzen und bei Bedarf mit Stärke abbinden.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 15.12.2017, 16:00 Uhr