Hähnchenschenkel mit Cornflakekruste
Hähnchenbrust mal anders: mit einer knusprigen Cornflaks-Panade. Bild © Colourbox.de

Mit dieser Panade wird Ihr Hähnchen garantiert knusprig. Das Rezept stammt von Thorben Laas von der Berghütte Hoherodskopfklause.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Hähnchenbrüste
  • ungezuckerte Cornflakes (ca eine Handvoll pro Hühnerbrust)
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 600 g Reis, gekocht
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 40 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Orangenpfeffer
  • Rapsöl zum Braten

Zubereitung:

Eier und Milch in einer Schüssel verquirlen. Die Cornflakes in eine andere Schüssel geben und leicht zerstoßen. Die Hühnerbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend durch die verquirlten Eier ziehen. Danach mit den Cornflakes panieren. Den Vorgang eventuell wiederholen, je nachdem wie dick die Kruste werden soll. Die panierte Hähnchenbrust in einer Pfanne mit heißem Öl von beiden Seiten langsam goldbraun braten.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer weiteren Pfanne die Zwiebelwürfel mit etwas Butter glasig anschwitzen. Den Reis zufügen und mit Orangenpfeffer würzen. Die Paprika putzen, in kleine Streifen schneiden und zum Reis geben. Durchschwenken und bis zur gewünschten Bräunung anbraten.

Die knusprige gebratenen Hühnerbrüste zum Abtropfen auf ein Küchenkrepp legen. Den heißen Reis fest in gebutterte Tassen drücken und auf dem Teller stürzen. Jeweils zwei Hühnerbrüste anlegen und servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 05.01.2018, 16:00 Uhr