Käsespätzle
Schmackhafte Käsespätzle mit Röstzwiebeln Bild © Colourbox.de

Käsespätzle mit Röstzwiebeln ein Klassiker und besonders im Winter beliebt - Thorben Laas von der Berghütte Hoherodskopfklause hat das Rezept.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Mehl
  • 6 Eier
  • 100 ml Milch
  • 3 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Bergkäse oder Edamer, gerieben
  • 250 ml Sahne
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Chili
  • Paprikapulver

Zubereitung:

Das Mehl, die Eier, die Milch und etwas Salz in einer Schüssel mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verarbeiten, bis er blasen wirft. Den Teig etwas ruhen lassen. Währenddessen einen Topf mit Salzwasser aufstellen und zum Kochen bringen. Anschließend die Spätzle vom Brett in den Topf schaben oder mit einer Spätzlepresse in den Topf geben.

Eine Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln und in einer Pfanne mit Butter anschwenken. Sobald die Spätzle im Wasser oben schwimmen, abschöpfen und in die Pfanne geben. Alles gut durch schwenken. Die Sahne und den geriebenen Käse hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Sobald die Sahne eingekocht ist, die Spätzle je nach Geschmack weiter bräunen.

Zwei Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Zwiebelringe rösten. Die Zwiebelringe mit Salz und Paprikapulver würzen.Die Käsespätzle auf Teller verteilen und mit den gerösteten Zwiebeln anrichten.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 08.12.2017, 16:00 Uhr