Hackfleischauflauf
Ein klassisches und leckeres Rezept: Hackfleischauflauf mit Kraut. Bild © Imago

Dieses zünftige Rezepz hat uns Thorben Laas von der Berghütte Hoherodskopfklause mitgebracht.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Hackfleisch, Rind- und Schweinefleisch gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • ½ Kopf Weißkraut
  • 250 g Schältomaten mit Stückchen
  • 300 g Edamer, gerieben
  • 400 ml Brühe
  • 100 ml Rotwein
  • 2 Wacholderbeeren
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Rapsöl zum Anschwitzen
  • Stärke zum Abbinden

Zubereitung:

In einem großen Topf das Hackfleisch mit Öl scharf anbraten. Eventuell das Hackfleisch auf zwei Töpfe aufteilen, damit es beim Anbraten kein Wasser zieht. Mit Paprikapulver und Pfeffer würzen. Währenddessen den halben Kopf Weißkraut vierteln und den Strunk herausschneiden. Das Kraut in feine Streifen schneiden. Die geschälte und fein gewürfelte Zwiebel mit dem Weißkraut und den Wacholderbeeren zum Hackfleisch geben und gut durchschwitzen.

Den Ingwer ebenfalls schälen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Salz in den Topf geben. Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Die Schältomaten zugeben und verrühren. So viel Brühe zugießen, bis alles mit Flüssigkeit bedeckt ist. Jetzt nach Geschmack mit Salz abschmecken.

Das Kraut 10-15 Minuten kochen. Mit der angerührten Stärke leicht abbinden. Anschließend in eine Auflaufform füllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C 15-20 Minuten überbacken.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 05.01.2018, 16:00 Uhr