Lamm-Carée auf einem Teller
Bewsonders zart: Lamm-Carée Bild © Imago

Dieses Rezept ist genau das Richtige für Ihr Sonntagsessen. Es stammt von Antonio Marcellino von Marcellino Ristorante Vinobar in Frankfurt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 kleine Lammkronen (Lamm-Carée)
  • 200 g Parmesankäse, gerieben
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Paniermehl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 100 g Butter
  • 300 ml Tomatensauce
  • frische Kräuter nach Belieben
  • Butter
  • Paniermehl
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • frische Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

Für die Parmesankruste den Parmesan mit Butter, Paniermehl, Salz, Pfeffer und dem Olivenöl mischen. Je nach Geschmack die fein gehackten Kräuter hinzugeben. Alles zu einer Paste vermengen. Das Lammcarée in wenig Öl kurz anbraten. Anschließend die Knochen mit Alufolie bedecken oder einwickeln, damit sie nicht schwarz werden. Im vorgeheizten Backofen bei 220° C 6 Minuten garen. Danach mit der Parmesan-Kräuter Panade bedecken und weitere 6 -7 Minuten im Ofen fertig garen.

Die Tomatensauce in die Pfanne geben. 2 Löffel Parmesan einrühren, bis die Sauce cremig wird. Auf dem Teller einen Saucenspiegel anrichten und darauf das Lammcarée setzen. Die Alufolie von den Knochen entfernen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 02.02.2018, 16:00 Uhr