Nudeln mit Schafskäse
Bild © Imago

Diese leckere Gericht wird mit Pinienkernen zubereitet. Es stammt von Thorben Laas von der Berghütte Hoherodskopfklause.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g gekochte Nudeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 8 Cocktailtomaten
  • 1 gelbe oder rote Paprika
  • 1 Zucchini mittelgroß
  • 1 Chili
  • 4 EL Pinienkerne
  • 200 g Schafskäse
  • Salz, Pfeffer, Orangenpfeffer
  • Olivenöl zum Anschwenken

Zubereitung:

Die Pinienkerne im Backofen bei 160° C 10 Minuten rösten. Die Paprika, Zucchini und Cocktailtomaten waschen und putzen. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen. Den Knoblauch fein würfeln. Die Zwiebel, die Paprika und die Zucchini in Streifen schneiden. Die Cocktailtomaten halbieren. Den Chili in feine Ringe schneiden.

In einer großen Pfanne den Knoblauch und die Zwiebel mit etwas Olivenöl anschwitzen. Den Paprika, den Chili und die Zucchini mit in die Pfanne geben und durch schwenken. Nach 2-3 Minuten die Cocktailtomaten dazugeben und nochmals durchschwenken. Die gekochten Nudeln zum Gemüse geben und bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Schwenken erwärmen. Mit Pfeffer, Orangenpfeffer und eventuell etwas Salz würzen. Den Schafskäse grob über die Nudeln bröseln, damit er leicht schmilzt. Kurz vor Ende die Pinienkerne in die Pfanne streuen und nochmals durchschwenken.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 26.01.2018, 16:00 Uhr