Nudeln mit Lachs
Nudeln mit Lachs kann man sich immer schmecken lassen. Bild © Imago

Koch Christian Kolb aus Bad Vilbel hat ein leckeres Rezept für Nudeln mit Lachs im Gepäck.

Zutaten für 4 Personen:

  • 60 ml Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte, in feine Streifen geschnitten
  • 480 g Lachsfilet, in Würfel geschnitten
  • 8 cl Wermut (Nolly Prat)
  • 240 ml Gemüsebrühe
  • 240 ml Tomatensauce
  • 60 g Butter
  • 200 g Babyspinat frisch
  • 1 EL Dill, fein gehackt
  • 8 Kirschtomaten
  • Muskatnuss, gemahlen
  • schwarzen Pfeffer
  • 1 Dillzweig zur Dekoration
  • 400 g Nudeln

Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Darin die Zwiebeln kurz anschwitzen und anschließend die Karotten zugeben. Darauf den gewürfelten Lachs geben. Die goldgelben Zwiebeln mit Wermut und Gemüsebrühe ablöschen. Die Tomatensauce zugießen und die Butter einrühren. Einmal kurz aufkochen. Den gewaschen Babyspinat vorsichtig in die Sauce geben und nochmals aufkochen. Die Kirschtomaten halbieren und mit dem gehackten Dill ebenfalls in die Sauce geben. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Die gekochten Nudeln mit in die Pfanne geben und gut durchmengen oder die Nudeln auf einem Teller anrichten und die Sauce darüber geben.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 30.10.2017, 16.00 Uhr