Nusszopf
Verwöhnen Sie Sich mit einem leckeren Nusszopf. Bild © Colourbox.de

Ein Nusszopf schmeckt gut und macht auch optisch etwas her - Eva Heß von der Chocolaterie "Gasthaus zur Burg" hat das Rezept.

Zutaten Hefeteig:

  • 42 g Hefe
  • 150 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 5 g Salz

Zubereitung:

Die Milch auf ca. 40° C erwärmen und die Hefe darin auflösen. Anschließend mit dem Mehl, den Eiern, dem Zucker, der Butter und dem Salz zu einem glatten Teig verarbeiten und mindestens eine Stunde gehen lassen. Den Teig zusammen schlagen und nochmals gehen lassen. Im Anschluss daran den Teig ausrollen.

Zutaten Füllung:

  • 180 g Haselnüsse, fein gemahlen und geröstet
  • 120 g Zucker
  • 120 g Biskuitbrösel
  • 70 g Marzipanrohmasse
  • 60 g Eiweiß
  • 100 ml Milch
  • Zimt

Zubereitung:

Zu der Marzipanrohmasse nach und nach etwas Flüssigkeit geben, damit keine Klumpen entstehen. Sobald die Marzipanrohmasse weich ist, die Haselnüsse, den Zucker, die Biskuitbrösel, das Eiweiß, die Milch und den Zimt hinzugeben. Die Zutaten zu einer glatten Masse verarbeiten. Dann auf den ausgerollten Hefeteig aufstreichen und eine gleichmäßige Rolle formen. Anschließend die Rolle in der Mitte zerschneiden und mit der Schnittfläche nach außen ineinander verdrehen. Den Zopf auf ein gefettetes Backblech legen und erneut gehen lassen. Anschließend den Zopf mit Eigelb bestreichen. Danach auf 180° C ca. 40 Minuten im Backofen backen.

Zutaten Glasur:

  • 100 g Aprikosenkonfitüre oder Fruchtgelee

Zubereitung Glasur:

Den Zopf nach dem Backen mit gekochter Aprikosenkonfitüre oder Fruchtgelee einstreichen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.01.2018, 16:00 Uhr