Pastinakensuppe
Pastinaken sind vielseitig verwendbar und sehr gesund. Bild © Imago

Eine besondere Suppe: Pastinakensuppe mit gerösteten Sonnenblumenkernen. Christian Kolb, Koch aus Bad Vilbel hat das Rezept.

Zutaten für 4 Personen:

  • 50 g Pastinake, geschält und gewürfelt
  • 50 g Butter
  • 1 mittelgroße Kartoffel mehlig kochend, gewürfelt
  • 1 Schalotte
  • 150 ml Sahne
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 1 EL Butter
  • ½ Zitrone, ausgepresst
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Die Butter in einem Topf erhitzen. Darin die gewürfelte Schalotte, Pastinake und die Kartoffelwürfel dünsten. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Bei schwacher Hitze köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind. Die Suppe mit einem Esslöffel Butter fein pürieren. Die Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zitronensaft abschmecken. Die Sonnenblumenkerne auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 175° C leicht bräunen. Vor dem Servieren in die Suppe streuen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 18.12.2017, 16:00 Uhr