Pastinaken Cremesuppe
Bild © Colourbox.de

Eine Suppe ist immer das Richtige für einen leichten Wochenstart. Langweilig? Nicht dieses Rezept mit Pastianken von Jane Tichy Wullems.

(Rezept für 4 Personen)

Zutaten

  • 50 g Haselnüsse
  • 1 EL Öl
  • 1 weiße Zwiebel
  • 500 g Pastinaken
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL glatte Petersilie, gehackt
  • 2 EL Haselnussöl
  • etwas Zitronensaft und Zitronenabrieb

Zubereitung

Die Haselnüsse auf einem Backblech im Backofen bei 175 Grad bei Ober- und Unterhitze etwa 12 Minuten rösten. Danach auf ein Küchentuch geben und so viel braune Haut wie möglich abreiben. Einige Haselnüsse für die Dekoration grob hacken und zur Seite legen. Die restlichen Haselnüsse fein reiben. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in Öl glasig anschwitzen. Die Pastinaken schälen und würfeln und zu den Zwiebeln geben. Alles für etwa drei Minuten anbraten. Danach mit der Gemüsebrühe aufgießen und weichkochen. Muskat und Chili zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Haselnüsse einstreuen und die Suppe fein pürieren. Mit dem Zitronensaft und dem Zitronenabrieb abschmecken. Vor dem Servieren mit den restlichen, gehackten Haselnüssen, der Petersilie und dem Haselnussöl dekorieren.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 18.09.2017, 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen