Pfannkuchen
Bild © Colourbox.de

Pfannkuchen mal anders – nicht nur als süße Speise können diese ein Genuss sein. Christian Kolb zeigt seine deftige Variante.

Rezept für 4 Personen

Zutaten Pfannkuchen:

  • 200g Mehl
  • 250ml Milch
  • 2 Eier
  • 50ml Sprudelwasser
  • 1 Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer

Zubereitung Pfannkuchen:

Zuerst das Mehl mit der Milch klumpen frei verrühren. Danach die restlichen Zutaten zugeben und gut verrühren. In einer Pfanne mit etwas Butter einzelne Pfannkuchen ausbacken. Die Portionierung erfolgt über die Schöpfkelle.

Zutaten Schweinefleisch:

  • 3 EL Sake
  • 4 EL Sojasauce, japanisch
  • einen halben TL Reiswein (Mirin)
  • 1 TL Ingwer, fein gehackt
  • 3 EL Bratöl
  • 600g Schweinefilet, dünn geschnitten
  • 150g Sojabohnensprossen, frisch
  • 4 Karotten in Streifen
  • 1 grüne Paprikaschote

Dekoration:

  • 20g Koriander gehackt
  • 5g Sesam

Zubereitung:

Sake, Sojasauce, Mirin und Ingwer mischen und das Fleisch damit beträufeln. Die Sojasprossen mit kochend heißem Wasser überbrühen. Die Karotten in feine Streifen schneiden, die Paprikaschote würfeln. Das Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten und anschließend herausnehmen. Die Marinade in die Pfanne geben und etwas einkochen lassen. Das Gemüse darin bissfest garen. Das Fleisch wieder zufügen und kurz erwärmen.

Den Pfannkuchen auf einen Teller legen und das Schweinefleisch auf einer Hälfte des Pfannkuchens verteilen. Den Pfannkuchen zuklappen und mit Sesam und Koriander bestreuen.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.09.2017, 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen