Quarkini
Leckere Quarkinis Bild © Imago

Quarkinis sind Mini-Kräppel mit Quark im Teig und Zimt-Zucker drumherum. Das Rezept stammt von Konditorin Sara Heydweiller aus Darmstadt-Eberstadt.

Zutaten für ca. 50 Stück:

  • 500 g Mehl
  • 500 g Quark
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 250 g Zucker
  • 1 Pack. Backpulver
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • Sonnenblumen- oder Rapsöl zum Frittieren
  • Zimtzucker zum Wälzen

Zubereitung:

    Alle Zutaten für den Teig miteinander glatt rühren. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Zimtzucker bereit stellen.

    Mit einem Eisportionierer oder Teelöffel ein paar Teigkugeln in das heiße Öl geben und goldbraun backen. Die Quarkinis mit einer Schaumkelle aus dem heißen Fett nehmen und direkt in den Zimtzucker legen und darin wälzen.

    Weitere Informationen

    Download

    Ende der weiteren Informationen

    Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 08.02.2018, 16:00 Uhr