Quittensuppe
Quittensuppe Bild © Imago

Wir befinden uns mitten in der Quittenzeit. Wenn die Quitten schön gelb sind, können sie geerntet und zu schmackhaften Gerichten verwandelt werden.

Zutaten:

  • 350 g Quitten
  • 350 g Pastinaken
  • 150 g Karotten
  • 2 Schalotten
  • ½ TL geriebenen Ingwer
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne
  • 2 EL Noilly Prat oder anderen Wermuth
  • Salz, Pfeffer
  • Piment d’espelette (Chili-Sorte aus dem französischen Baskenland)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Die Schalotten fein hacken. Die Quitten vierteln, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Von den Pastinaken und den Karotten mit dem Sparschäler die Haut dünn abziehen. Das Gemüse fein würfeln. Die Schalotten in Butter und Olivenöl andünsten und anschließend das gewürfelte Gemüse zufügen. Die Gemüsebrühe zugießen und 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Als nächstes den Ingwer und die Gewürze zufügen. Die Suppe pürieren, die Sahne zugießen und mit Noilly Prat abschmecken.

Weitere Informationen

Download

Quittensuppe [PDF - 173kb]

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 17.10.2017, 16:00 Uhr