Rinderfilet
Raffiniert und lecker: Rinderfilet Bild © Imago

Das geschmortes Rinderfilet wird mit Kaffirlimettenblätter, Chili und Knoblauch mariniert - Das Rezept kommt von Christian Kolb, Koch aus Bad Vilbel.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Rinderfilet

Zutaten Marinade:

  • 1 EL Schwarzkümmelsamen
  • 1 EL Sesamsaat
  • 1 EL Koriandersamen
  • 7 Kaffirlimettenblätter, erst einweichen, danach hacken
  • 100 ml Limettensaft
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 3 Zehen Knoblauch, zerdrückt und gehackt
  • 1 EL grobes Salz
  • 100 ml Olivenöl
  • 4 Stängel Thymian, gezupft
  • 1 Chilischote, gehackt
  • 1 EL Sojasoße

Zubereitung Marinade:

Schwarzkümmel-, Sesam- und Koriandersamen mit den Limettenblättern in 100 ml heißem Wasser 20 Minuten zugedeckt einweichen. Anschließend durch ein Sieb gießen. Die Flüssigkeit auffangen und später für den Schmorvorgang nutzen. Die eingeweichten Zutaten hacken und mit den restlichen vermengen. Damit das Rindfleisch einreiben und zugedeckt 25 Minuten ziehen lassen.

Eine Kokotte mit Backpapier auslegen und das Rindfleisch hineinlegen. Den aufgefangenen Fond der Marinade zugießen. Das Fleisch im vorgeheizten Ofen bei 220° C 35-40 Minuten garen lassen. Danach das Fleisch zugedeckt noch ca. 15 Minuten ruhen lassen. Oder 15 Minuten bei 80° C in eine Wärmeschublade legen. Anschließend in Scheiben schneiden und servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 18.12.2017, 16:00 Uhr