Kürbissalat
Salat mit Kürbis Bild © hr

Ein Salat mit Kürbis passt super in den Herbst. Heute gibt es Salat vom Moscato Kürbis mit Fisch, das Rezept stammt von Tristan Herrle.

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ kleiner Moscato-Kürbis
  • 4 Zanderfilets a 100 g mit Haut und geschuppt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, frisch und ungeschält
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Limette
  • 100 ml Weißwein trocken
  • Ahornsirup
  • Frischer Koriander
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Chilipaste

Zubereitung:

Den Moscato-Kürbis, die Paprika und die Zwiebeln in kleine Rauten schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer fein hacken. Das Koriandergrün ebenfalls fein schneiden. Eine große gusseiserne Pfanne oder einen großen Topf mit dickem Boden auf dem Herd erhitzen. Das geschnittene Gemüse mit dem Knoblauch und dem Ingwer mit der Hälfte des Olivenöls anschwitzen und mit dem Saft der Limette ablöschen. Im Anschluss den Weißwein und das Ahornsirup nach Geschmack hinzufügen. Bei großer Hitze die Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Danach den Topf von der Herdplatte nehmen. Das gehackte Koriandergrün unterziehen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Der Salat kann, wenn gewünscht, mit frischer Vanille oder Safran verfeinert werden. Eine Pfanne leicht erhitzen, das restliche Olivenöl hineingeben. Die Zanderfilets mit der Hautseite zuerst in die Pfanne legen. Wenn die Haut goldbraun gebraten ist, nach ca. 3 Minuten, den Fisch wenden. Den Herd abschalten und den Fisch noch ca. 2 Minuten in der Pfanne durchziehen lassen. Den Kürbissalat zusammen mit dem Zander auf dem Teller anrichten.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 23.10.2017, 16:00 Uhr