Schweinelende
Schweinelende ist immer etwas besonderes Bild © Imago

Wir kochen mit Thorben Lass für das Wochenende - und zwar Schweinemedaillons mit Birnen und Camembert überbacken.

Zutaten:

  • 1 kg Schweinelende
  • 2 Birnen
  • 400 g Camembert
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Butter
  • 4 gekochte Knödel
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

Die Schweinelende parieren (von Fett befreien) und in gleichmäßig große Medaillons schneiden. Die Fleischstück auf der Schnittfläche liegend leicht klopfen. Die Birnen im Ganzen schälen und in Scheiben schneiden. Die Birnenscheiben in einer Pfanne mit etwas Butter erwärmen. Den Zucker einstreuen und diesen leicht karamellisieren lassen.

Die Lendenmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in einer anderen Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten. Danach die Medaillons portionsweise auf ein Backblech setzen. Die karamellisierten Birnenscheiben auf das Fleisch legen. Den Camembert in Scheiben schneiden und auf die Birnenscheiben legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C 10-15 Minuten überbacken. Die Knödel in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in einer Pfanne mit Butter von beiden Seiten goldbraun braten. Sobald der Camembert verlaufen ist, die überbackenen Medaillons mit den Knödeln anrichten.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 27.10.2017, 16:00 Uhr