Häppchen
Was soll man nur zuerst nehmen? Bild © Colourbox.de

Mit diesen Silvester-Häppchen kommen Sie gut ins neue Jahr. Koch Siggi Reitz hat sich zum Jahresabschluss nochmal richtig Mühe gegeben.

Pumpernickel Frischkäse

Zutaten:

  • Pumpernickel Rolle geschnitten
  • Frischkäserolle in ungefähr gleicher Größe, es gibt verschiedene Sorten
  • Butter zum Bestreichen
  • Preiselbeeren oder ein Feigen Chutney,
  • Petersilie, Schnittlauch oder Dill zum Garnieren

Zubereitung:

Die Pumpernickelscheiben mit Butter bestreichen. Die Frischkäserollen in etwas dickere Scheiben als das Brot schneiden und das Brot damit belegen. Mit Chutney oder Kräutern garnieren.

Krabben mit Avocadocreme

Zutaten:

  • 150 g Krabben
  • 2 Avocados
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette, Abrieb und Saft davon
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken
  • 1 Baguette

Zutaten für die Garnitur:

  • 150 g Frischkäse
  • 1 EL Sahnemeerrettich
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Die Avocados halbieren, schälen, den Kern entfernen und mit Limettensaft beträufeln. Die Schalotten und den Knoblauch schälen. Beides klein schneiden und mit der Avocado zusammen im Mixer pürieren. Das Olivenöl im feinen Strahl während des Mixens hineinlaufen lassen. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und einer Prise Chiliflocken abschmecken. Den Frischkäse mit dem Meerrettich glatt rühren. Die Avocadocreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf den Baguettescheiben verteilen.

Die Krabben mit Pfeffer und Limettenabrieb mischen und mit einem Löffel auf der Avokadocreme platzieren. Die Meerrettichcreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Jede Baguettescheibe mit einer Rosette Meerrettichcreme garnieren. Mit einigen Krabben und Schnittlauchröllchen dekorieren.

Blinis mit Wasabi Creme und Rauchlachs

Zutaten für den Teig:

  • 3 Eier
  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g Buchweizenmehl
  • ½ l lauwarme Milch
  • 2 EL flüssige Butter
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 Prise Salz

Zutaten für den Belag:

  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL Sahne
  • Wasabi Paste je nach Geschmack
  • 150 g Räucherlachs
  • Salz

Zutaten für die Garnitur:

  • Limettenzeste
  • Dillspitzen
  • Basilikumblätter oder Kaviar

Zubereitung:

Für den Teig die drei Eier trennen. Das Weizenmehl und Buchweizenmehl mischen. Die Hefe in der Milch auflösen und mit der flüssigen Butter, dem Eigelb und dem Salz unter das Mehl rühren. Sollte der Teig nicht die richtige Konsistenz haben, die Milchmenge ein wenig variieren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Die Eiweiße kaltstellen. Vor dem Backen steif schlagen und unter den Teig ziehen. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel Teighäufchen in die Pfanne setzen und von beiden jeweils 1-2 Minuten goldbraun braten. Danach auf einem Küchenkrepp das Fett abtropfen lassen.

Den Frischkäse, die flüssige Sahne und ein erbsengroßes Stück Wasabi Paste zu einer cremigen Masse rühren. Mit Salz und je nach Geschmack mit mehr Wasabi abschmecken. Die Creme auf die Blinis streichen. Den Lachs auf die Pfannkuchen drapieren und mit Limettenzeste, Dillspitzen, Basilikumblätter oder Kaviar garnieren.

Silvester im Gläschen

Zutaten bunter Hering im Glas:

  • 5 gegarte Rote Beete
  • 8 Bismarckheringe
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 Eier, hartgekocht
  • 150 Crème fraîche
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Rote Beete kalt abwaschen und trocken tupfen. Danach in 1 cm große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Die gekochten Eier pellen und mit Hilfe eines Eierschneiders würfeln. Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft glattrühren.

Den Hering in ca .4x4 cm Stücke schneiden. Mit der Roten Beete beginnend, eine Lage Hering, Crème fraîche, Frühlingszwiebel, Ei und sofort die Gläser füllen. Mit einem Stängel der Frühlingszwiebel garnieren.

Entenbrust auf Apfelsalat

Zutaten:

  • 1 geräucherte Entenbrust 1 grüner Apfel
  • 1 roter Apfel
  • 25 g Mayonnaise
  • 50 g Saure Sahne
  • 50 g Joghurt Natur
  • Abrieb und Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Feldsalat

Zutaten Garnitur:

  • frische rote Beeren

Zubereitung:

Die Äpfel waschen und mit Schale in feine Stifte schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Die saure Sahne, den Joghurt und die Mayonnaise verrühren und mit Zitronensaft und -abrieb sowie Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Entenbrust dünn aufschneiden. Den gewaschenen und trockenen Feldsalat im Glas anrichten. Die Apfelstreifen auflegen und das Dressing darüber träufeln. Die Entenbrustscheiben aufrollen, ins Glas stellen und mit den roten Beeren ausgarnieren.

Handkäsesalat mit Bauernbrot im Glas

Zutaten:

  • 4 reife Bauernhandkäse
  • 4 dicke Scheiben Bauernbrot
  • 2 mittelgroße, rote Zwiebeln
  • 1 säuerlicher Apfel, z.B. Boskoop
  • 3-4 EL Apfelessig
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 8 Walnüsse
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen, in kurze Streifen schneiden und mit wenig Öl in der Pfanne andünsten. Die Zwiebeln zum Abkühlen auf einen Teller geben. Den Handkäse und das Bauernbrot in gleich große 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen und die Brotwürfel darin rösten. Die Handkäsewürfel in eine Schüssel geben und mit Essig, Öl und den Zwiebeln marinieren.

Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, würfeln und zusammen mit dem gerösteten Brot zum Käse in die Schüssel geben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Walnusskerne zum Salat geben und auf Gläser aufteilen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 29.12.2017, 16:00 Uhr