Kürbis
Bild © Colourbox.de

Das klassische Nudelgericht mal anders: Kürbis-Expertin Anna Bankiel bereitet es passend zur Saison mit Kürbis zu.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1,2 kg Kürbis (Spaghettikürbis)
  • 150 g Schmand
  • 80 g Speck - Bacon
  • 1 Ei 30 g Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis längs halbieren. Die Kerne und das faserige Innere entfernen. Danach jede Hälfte mit etwas Wasser auf einen Teller legen. In der Mikrowelle bei 800 Watt etwa zehn Minuten garen. Im Topf oder im Ofen ist dies auch möglich, dauert aber länger. In der Zwischenzeit den Speck klein schneiden und in einer Pfanne knusprig braten. Das Ei, den Schmand und den Parmesan in eine große Schüssel geben und gut verrühren. Nach dem Garen das Fruchtfleisch aus dem Kürbis schaben und mit dem Bacon zur Sauce in die Schüssel geben. Alles miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (braucht reichlich Salz). Die Masse zurück in die Kürbishälften geben. Die Kürbishälften in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 25 Minuten backen.

Tipp: Da der Kürbis mit der Sauce ziemlich "musig" wird, passt knuspriges Baguette gut servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 10.10.2017, 16:00 Uhr