In Himmelsberg, einem kleinen Ortsteil von Kirchhain, gibt es viel zu entdecken, vor allem aber den traditionellen "Himmelsberger Stollen".

In Himmelsberg gibt es eine 1.000 Jahre alte Linde, die die Deutsche Post sogar schon auf einer Briefmarke druckte. Es gibt auch eine Nikolausstatue und ein 190 Jahre altes Backhaus. Aber was wäre dieses Backhaus ohne die Tradition, hier den typischen Weihnachtsstollen des 200 Seelen Ortes zu backen. "hallo hessen"-Reporterin Kristina Vetterke verraten die Himmelsberger ihr bislang gut gehütetes Rezept für den traditionellen "Himmelsberger Stollen".

Rezepte:
Himmelsberger Dorfstollen
Quarkstollen mit Mohnfüllung
Honigkuchen
Apfelbrot

"hallo hessen" schaltet in dieser Woche täglich zu hessischen "Weihnachtsmachern". Reporterin Kristina Vetterke begibt sich dafür auf eine Reise quer durch Hessen und besucht Menschen und Orte, die dabei helfen, uns ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren.

Thema: Hessische Glückskinder und Ihre Glücksmomente 2017

Heute präsentiert "hallo hessen" Menschen, die im Jahr 2017 von sich behaupten können, zu den Glückskindern des Jahres zu zählen. Peter Zampach bekam von seinem Bruder Thomas eine Niere gespendet. Thomas Zampach, der ehemalige Bundesligaprofi von Eintracht Frankfurt, zögerte keinen Moment, ihm zu helfen. In diesem Jahr durften sie gemeinsam den Jahrestag der geglückten Transplantation feiern.

Wolfgang Rauschel aus Nidda Unter-Schmitten gehört zu den umtriebigsten Bergsteigern. Eine Unachtsamkeit jedoch führte zu einem Sturz 20 Meter in die Tiefe. Auf Fuerteventura kam es dann zur Rettungsaktion mit Hubschrauber für den schwer verletzten Wolfgang Rauschel. Dass er den Sturz überlebte und er wieder zurück zu seiner Familie nach Hause konnte, war sein Glücksmoment 2017.

Weitere Informationen

Kontakt

Kontakt Thomas und Peter Zampach
Hessischer Rundfunk
Redaktion "hallo hessen"
60222 Frankfurt am Main

Kontakt Wolfgang Rauschel:
E-Mail: Wolfgang.Rauschel@t-online.de

Ende der weiteren Informationen

Service: Paketärger und Umtauschwünsche an Weihnachten

Vor Weihnachten werden nach Angaben der Logistikbranche bis zu 15 Millionen Paketsendungen täglich erwartet. Die Beschwerden über verspätete oder gar nicht zugstellte Sendungen häufen sich. Wir klären mit dem Rechtsanwalt Kai Motzkus: Welche Rechte hat der Verbraucher bei Ärger mit Paketdiensten und was gilt es zu beachten beim Umtausch von Weihnachtsgeschenken im herkömmlichen Handel und bei Online-Shops?

Weitere Informationen

Kontakt

Kai Motzkus
Rechtsanwalt
Gartenfeldstrasse 3
55118 Mainz
Telefon: 06131/672767
E-Mail: info@ra-motzkus.de
Infos unter: www.ra-motzkus.de

Ende der weiteren Informationen

Service: Die Festtagstafel einrichten

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und alles soll perfekt sein. Damit an den Feiertagen kein Stress ausbricht, zeigt "hallo hessen" wie Sie die Festtagstischdecke strahlend rein vorbereiten und deckt die Tafel gemeinsam mit der Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin Christine Klöber festlich ein.

Weitere Informationen

Kontakt

Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin
Christine Klöber

Klöber KASSEL Gbr.
Leuschnerstraße 62 a
34134 Kassel
Telefon: 0561/58580358
E-Mail: C.Kloeber@Kloeber-Kassel.de
Infos unter: www.kloeber-kassel.de

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Jens Kölker

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 19.12.2017, 16:00 Uhr