Heute sind Daniela Kerner und Judith Grön von der DRK-Hundestaffel zu Gast bei "hallo hessen". Sie kommen gemeinsam mit ihren beiden Rettungshunden "Irmi" und "Pippa".

Weitere Informationen

Übersicht

Medizinsprechstunde: Kopfschmerzen und Migäne
Besser leben: Beginn der Fastenzeit

Ende der weiteren Informationen
Rettungshund
Irmi ... Bild © privat

Die Staffel verfügt zur Zeit über elf geprüfte Teams für die Flächensuche und fünf Teams für Trümmereinsätze. Eingesetzt wird die Rettungshundestaffel immer dann, wenn eine Person vermisst wird und man einen kleinen Hinweis darauf hat, wo sich die Person aufhalten könnte. Ein Hund kann eine Menschenkette von ca. 50 Personen ersetzen und ist daher ein sehr erfolgreiches Einsatzmittel. Wir zeigen in "hallo hessen", wie die Mensch-Hund-Teams zusammenarbeiten.

Rettungshund
... und Pippa als Welpen. Bild © privat

Daniela Kerner, Leiterin der DRK-Rettungshundestaffel Odenwaldkreis, kommt mit Border Collie-Hündin "Irmi" und Judith Grön, Ausbilderin der DRK-Rettungshundestaffel Odenwaldkreis, kommt mit mit der Australian Working Kelpie-Hündin "Pippa".

Weitere Informationen

Kontakt

DRK Rettungshundestaffel Babenhausen
DRK Ortsverein Babenhausen
Ostring 20
64832 Babenhausen
Telefon: 06073/5460
E-Mail: daniela.kerner@drk-rettungshunde.org
Infos unter: www.drk-rettungshunde.org

Ende der weiteren Informationen

Medizinsprechstunde: Kopfschmerzen und Migäne

Stress oder schlechter Schlaf, die Gründe für Kopfschmerzen und Migräne sind genauso vielfältig wie die Ausprägung der Schmerzen. hallo hessen informiert über Behandlungsmethoden und den richtigen Umgang mit Kopfschmerzen. Mit Dr. Charly Gaul, Migräneklinik Königstein, klären wir, welche Einflüsse zudem Wetter und Ernährung haben.

Weitere Informationen

Kontakt

Migräne-und Kopfschmerz-Klinik Königstein GmbH u. Co. KG
Chefarzt: Dr. med. Charly Gaul
Facharzt für Neurologie, spezielle Schmerztherapie, Psychosomatische Grundversorgung
Ölmühlweg 31
61462 Königstein im Taunus
Telefon: 06174/29040
E-Mail: info@migraene-Klinik.de
Infos unter: www.migraene-Klinik.de

Ende der weiteren Informationen

Besser leben: Beginn der Fastenzeit

Heute am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Die meisten verzichten in der Zeit bis Ostern auf Alkohol oder Süßes. Andere verzichten auf Fleisch oder das Rauchen. Schwer tun sich viele mit "Handyfasten" oder "Computerfasten". Was der Sinn des Verzichtens ist und warum das gut tut, erklärt uns Bruder Paulus Terwitte vom Kapuzinerkloster Liebfrauen in Frankfurt in "hallo hessen".

Weitere Informationen

Kontakt

Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt
Schärfengäßchen 3
60311 Frankfurt am Main
Telefon: 069/2972960
E-Mail: info@liebfrauen.net
Infos unter: www.liebfrauen.net und www.bruderpaulus.de und de-de.facebook.com/br.paulus

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Selma Üsük

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 14.02.2018, 16:00 Uhr