T-Shirts mit Ringelmuster an einer Wäscheleine
Wäsche trocknet in der Sonne Bild © picture-alliance/dpa

Mit einfachen Mitteln lassen sich zu Hause Waschmittel selbst herstellen - Bianca Windhirsch hat die Anleitung.

Efeu für Feinwäsche

Zubereitung:

50 Efeublätter für etwa 10 Minuten in zwei Liter Wasser kochen. Die Lösung anschließend filtern und luftdicht aufbewahren. Pro Waschladung drei Esslöffel der Lösung in die Waschmaschine.

Rosskastanie für dunkle Kleidung

Zubereitung:

Ein Kilo Kastanien, ohne Schale. Die Kastanien in kleine Stücke schneiden und für eine Stunde in drei Liter Wasser kochen. Die Lösung anschließend filtern und verschlossen aufbewahren. Pro Waschladung drei Esslöffel der Lösung direkt in die Trommel der Waschmaschine.

Kernseife für weiße Wäsche

Zutaten:

  • 200 g geriebene Kernseife
  • 150 g zerstoßenes Natriumkarbonat
  • 150 g Natron
  • 10 g Iriswurzel
  • 10 Tropfen Teebaumöl

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander mischen und 24 Stunden lang ruhen lassen. Bewahren Sie die Lauge anschließend luftdicht auf. Pro Waschladung zwei bis vier Esslöffel der Lauge in die Waschmaschine.

Kernseife für bunte Wäsche

 Zutaten:

  • 35 g Kernseife
  • 1 Hand Natriumkarbonat (in der Apotheke erhältlich)
  • 4 Tropfen ätherisches Öl, je nach Wunsch

Zubereitung:

In einem großen Behälter 35 g fein geriebene Kernseife mit 2 Liter warmem Wasser mischen. Dazu eine Handvoll Natriumkarbonat zugeben und alles etwa 1Stunde stehen lassen und abkühlen lassen. Je nach Wunsch 4 Tropfen eines ätherischen Öls zufügen. Lassen Sie die Mischung anschließend 24 Stunden lang ruhen, damit sie eindicken kann. Geben Sie vor Gebrauch einen Liter kaltes Wasser hinzu und rühren Sie die Mischung gut durch. Pro Waschladung zwei bis vier Esslöffel der Lauge in die Waschmaschine.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 23.10.2017, 16:00 Uhr