Die Themen: Eine klitzekleine Kulturgeschichte der Postkarte | Ein neuer Blick auf Deutschlands erste Demokratie in der Frankfurter Schirn | "Ein deutsches Mädchen - Mein Leben in einer Neonazi-Familie" von Heidi Benneckenstein | Anselm Weber: Der neue Intendant am Schauspiel Frankfurt | Kann das weg? Christian Saehrendt ermittelt!

Liebesgrüße aus Kassel - eine klitzekleine Kulturgeschichte der Postkarte

Videobeitrag

Video

zum Video Liebesgrüße aus Kassel - eine klitzekleine Kulturgeschichte der Postkarte

Ende des Videobeitrags

Wissen sie noch, wann sie ihre letzte Postkarte geschrieben haben? Gibt es die überhaupt noch? Dabei war die gute alte Postkarte vor hundert Jahren eine Medienrevolution: günstig, demokratisch, zuverlässig - die Urgroßmutter der SMS. [mehr]

Von Weimar lernen? Ein neuer Blick auf Deutschlands erste Demokratie in der Frankfurter Schirn

Videobeitrag

Video

zum Video Von Weimar lernen? Ein neuer Blick auf Deutschlands erste Demokratie in der Frankfurter Schirn

Ende des Videobeitrags

Sie existierte gerade einmal 15 Jahre und gilt heute als Paradebeispiel dafür, wie eine Demokratie scheitern kann: die Weimarer Republik. [mehr]

Aufgewachsen unter Neonazis: "Ein deutsches Mädchen - Mein Leben in einer Neonazi-Familie" von Heidi Benneckenstein

Videobeitrag

Video

zum Video Aufgewachsen unter Neonazis: "Ein deutsches Mädchen - Mein Leben in einer Neonazi-Familie" von He...

Ende des Videobeitrags

Ihr Leben lang war Heidi Benneckenstein Teil der rechten Szene. Vor sechs Jahren schaffte sie den Ausstieg aus dieser Welt, in die sie nicht einfach reingerutscht war, sondern in die sie hineingeboren wurde. [mehr]

Anselm Weber: Der neue Intendant am Schauspiel Frankfurt

Videobeitrag

Video

zum Video Anselm Weber: Der neue Intendant am Schauspiel Frankfurt

Ende des Videobeitrags

Er ist Fan vom FC Bayern München, verträgt nicht gut Apfelwein und verbrachte die letzten zwanzig Jahre im Ruhrpott. Anselm Weber ist der neue Intendant am Schauspiel Frankfurt. [mehr]

Die Skulptur "Leben" in Wiesbaden – Kann das weg? Christian Saehrendt ermittelt!

Videobeitrag

Video

zum Video Die Skulptur "Leben" in Wiesbaden – Kann das weg? Christian Saehrendt ermittelt!

Ende des Videobeitrags

Sie ist Teil der Wiesbadener Skulpturensammlung, die auf die 1960er Jahre zurückgeht: Die 1981 entstandene Bronzeskulptur "Leben", die in unmittelbarer Nähe zum Hessischen Staatstheater steht. [mehr]

Moderation: Cécile Schortmann

Redaktion: Tom Klecker, Naomi Naegele

Sendung: Hauptsache Kultur, 26.10.2017, 22:45 Uhr