Apfel-Tiramisu
Bild © hr

Tiramisu mal anders - ein spannendes Rezept von Marianne Becker von der Hainmühle in Homberg/Ohm.

Zutaten:

  • 2 Eier
  • Salz
  • 125 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 800-900 g Äpfel
  • 125 ml Apfelsaft
  • Zucker (für die Apfelmasse, die Creme und den Krokant)
  • Zimt (für die Apfelmasse)
  • 3 Bl. Gelatine
  • 250 g Magerquark
  • 300 g Frischkäse
  • Vanillezucker
  • 200 g Sahne
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 40 g Butter

Zutaten:

Eier, Salz, 125 g Zucker und 100 g Mehl zu einem Biskuitteig bereiten und in der Form als Boden backen. Die Äpfel (geschält und geputzt) in Streifen oder Würfel schneiden, mit 125 ml Apfelsaft, Zucker und Zimt weich dünsten. Gelatine einweichen und in der heißen Masse auflösen, kalt stellen. Magerquark mit 2-3 EL Zucker, Frischkäse und Vanillezucker vermengen. Die geschlagene Sahne unter die Masse heben. Gelatine einweichen, auflösen und unterziehen. Mandeln, Butter und 40 g Zucker zusammen in einer Pfanne bräunen und auf Alufolie auskühlen lassen. Die Apfelmasse auf den abgekühlten Teig geben und gleichmäßig verteilen. Darauf dann die Creme geben und alles fest werden lassen. Zum Schluss mit dem abgekühlten Krokant überstreuen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 30.09.2017 16:00 Uhr