Bratapfel in Weinnschaumsoße
Bratapfel in Weinnschaumsoße Bild © hr

Bratapfel in Weinnschaumsoße passt perfekt in den Andvent - Das Rezept stammt von Jürgen Helm vom "Gasthaus zum goldenen Löwen".

Zutaten Bratapfel für 6 Personen:

  • 6 große Äpfel
  • je 3 EL klein gehackte Walnüsse und Haselnüsse
  • 20 g klein geschnittenen kandierten Ingwer
  • zerbröselter Lebkuchen
  • in Amaretto eingeweichte Rosinen
  • 1 Msp. Zimt
  • 4 TL flüssigen Honig
  • Butter

Zubereitung:

Die Äpfel waschen und mit einem Ausstecher das Kerngehäuse großzügig ausstechen. Die ungeschälten Äpfel in eine gut gebutterte feuerfeste Form setzten. Nüsse, Ingwer, Rosinen, Honig, Zimt und den klein gebröselten Lebkuchen vermischen. Die Masse in die Äpfel füllen und auf jeden Apfel Butterflöckchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten braten.

Zutaten für die Weinschaumsoße:

  • 4 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 1/4 l Weißwein

Zubereitung:

Den Weißwein aufkochen. Die Eier und den Zucker sehr schaumig rühren. Den aufgekochten Wein vom Herd nehmen und die Schaummasse darunter heben. Nicht mehr kochen lassen. Die Bratäpfel aus der Form nehmen und mit der Weinschaumsauce  übergießen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: "hessen à la carte!", hr-fernsehen, 09.12.2017 16:45 Uhr