Hessen à la carte  Marillenknödel und gefüllte Kreppel
Beliebtes Gebäck zur Fastnachtszeit: gefüllte Kreppel. Bild © hr

Zum Auftakt der Fastnachtssaison am 11. Februar backt Kay Bodi gefüllte Kreppel nach ungarischer Art.

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 25g Hefe
  • 1 El Zucker
  • Rumaroma
  • 350 ml Milch
  • 1 Ei
  • 750ml
  • Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Mehl in eine runde Schüssel geben und eine Mulde eindrücken, die Hefe in lauwarmer Milch auflösen, in die Mulde gießen und verrühren. Zugedeckt und etwa 15 Minuten ruhen lassen. Danach mit einem Kochlöffel einen glatten Teig schlagen. Den Teig an einem warmen Ort aufgehen lassen. Den Teig ausrollen und die Krapfen mit einem Ausstecher ausstechen. In einer Pfanne Öl erhitzen. Die Krapfen zuerst mit der Oberseite nach unten einlegen und ca. 30 Sekunden backen, danach wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch warm mit Marmelade füllen. Mit Puderzucker servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Hessen à la carte", 11.11.2017, 16.45 Uhr