Handkäs mit etwas anderer "Mussig"
Bild © hr

Ein Klassiker neu aufgelegt - mit dem Rezept von Michael Hemberger von "Breuer's Rüdesheimer Schloss" in Rüdesheim.

Zutaten:

  • 2 Rote Äpfel mit Schale
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Haselnusskerne mit Haut
  • 100 g Rosinen
  • Rieslingessig
  • Öl
  • Apfelsaft
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 3 Rollen Handkäs

Zubereitung:

Äpfel entkernen, und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln gewürfelt dazugeben. Haselnüsse grob hacken, und mit den Rosinen zu den Äpfeln und Zwiebeln dazugeben. Aus dem Essig, Öl und den Gewürzen eine Marinade herstellen. Wenn es zu sauer wird, mit etwas Apfelsaft nachbessern. Über die restlichen Zutaten geben.

Einige Zeit ziehen lassen, und über dem Handkäse verteilen. Lässt sich mindestens 3-4 Tage aufbewahren. Je länger, desto besser.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: "Hessen à la carte", hr-fernsehen, 16.09.2017, 16:00 Uhr