Alles Wissen Hühnersuppe
Bild © hr

Was gibt es besseres an kalten Tagen als eine kräftige Hühnersuppe? Das Rezept dazu kommt von Beate Illbruck-Etzel vom Hofladen Bauer Etzel.

Zutaten:

  • 1 frisches Suppenhuhn
  • 1 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 30 g. frischer Ingwer
  • ½ Tl. Meersalz

Zubereitung:

Das Suppenhuhn kalt abwaschen und gemeinsam mit 2,5 Liter Wasser, einer Zwiebel, den Lorbeerblättern, dem Meersalz sowie dem frischen Ingwer ca. 2 Stunden kochen. In der Zwischenzeit die Sellerie, Möhren, Kartoffel und die Stange Lauch in Würfel schneiden.

Nach den 2 Stunden Kochzeit das gewürfelte Gemüse hinzugeben und nochmals ca. 30 Minuten kochen lassen. Das Hühnerfleisch ist gar, wenn es sich leicht vom Knochen lösen lässt.

Das Suppenhuhn aus dem Topf nehmen und würfeln. Anschließend wieder in den Topf hinzufügen und servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à carte", 03.02.2018, 16.45 Uhr