Petersiliensuppe
Bild © Colourbox.de

Wer Jette genau war, ist nicht überliefert. Macht aber nichts – diese Suppe ist trotzdem unbeschreiblich lecker. Ein Rezept von Steffen Pfeiffer aus dem Gasthaus "Zum Wasserweibchen" in Bad Homburg

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 ml kräftige Rinderbrühe
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 großer Esslöffel geschlagene Sahne
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, schälen, durch die Kartoffelpresse geben und in die heiße Rinderbrühe hineingeben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Petersilie waschen und fein hacken. Die Petersilie in eine heiße Tasse geben, die Brühe mit den Kartoffeln darauf gießen. Einen guten Esslöffel geschlagene Sahne darauf geben und mit einem Blättchen Blattpetersilie servieren. 

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 30.09.2017 16:45 Uhr