Cocktails, Sekt und Fingerfood
Auch optisch ein Highlight: Krabbenbrot mit Wachtelei Bild © hr

Hier greifen die Partygäste gerne zu. Das Rezept stammt von Klaus Böhler und Adrian Kaiser vom Sheraton Frankfurt Airport Hotel.

Zutaten:

  • Büssumer Krabben
  • gekochten grünen Spargel
  • Gehackten Dill
  • Balsamicoessig
  • Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Pumpernickel rund
  • Baguette-Scheiben
  • Butter zum Rösten

Zubereitung:

Den Spargel in kleine Stücke schneiden und mit dem Büssumer Krabben mischen. Zwei Teile Essig, vier Teile Öl, Salz, Pfeffer und gehackten Dill zugeben und alles marinieren.

Die Baguette-Scheiben in Butter kurz anrösten. Den Salat auf die Brotscheiben verteilen. Nun die Wachteleier in einer beschichteten Pfanne zu Spiegeleiern ausbacken und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Büssumer Krabben legen und servieren.

Variante beim Anrichten: Den Salat in ein kleines Weckglas geben und mit dem Deckel verschließen, darauf das Wachtelspiegelei setzen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Hessen à la carte", 23.12.2017, 16.00 Uhr