Mufflonrücken mit Schupfnudeln
Bild © hr

Ein Rezept von Marcus Fetz vom "Landgasthaus Blücher" in Dörscheid.

Mufflonrücken

Zutaten für vier Personen:

  • ca. 1,8 kg Mufflonrücken mit Knochen
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • und 50 g frische Butter

Zubereitung:

Den Rücken vom Knochen lösen und parieren, d.h. von Sehnen befreien und die Silberhaut abziehen. Mit Salz und Pfeffer von allen Seiten würzen. Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch am Stück kurz von allen Seiten anbraten.

Im vorgeheizten Backofen bei 90 °C ca. 8 bis 10 min ziehen lassen. Herausnehmen, die Butter in einer Pfanne aufschäumen und das Fleisch kurz darin schwenken. Danach das Fleisch in Tranchen schneiden und auf dem Teller legen.

Schupfnudeln

Zutaten:

  • ca. 300 g rohe Kartoffeln
  • 125 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Muskat

Zubereitung:

Am Vortag: Die Kartoffeln schälen, kochen und abdämpfen, durch eine Presse drücken und einen Tag kaltstellen (ergibt ca. 250 g Kartoffelmasse).

Am Zubereitungstag: Die Zutaten zu einem Teig verkneten und daumendicke Rollen formen. Fingerlange Schupfnudeln abschneiden und einzeln rollen, so dass die Enden spitz zulaufen.

In Salzwasser einmal aufkochen lassen und in Eiswasser abschrecken. Dann in der Pfanne mit Butterschmalz kurz anbraten.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: "Hessen à la carte", hr-fernsehen, 16.09.2017, 16:00 Uhr