Landküche in Oberhessen
Bild © hr

Bei diesem Rezept werden Erinnerungen wach: Omas Hühncheneintopf wird mit viel frischem Gemüse und aromatischen Gewürzen zubereitet.

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 250 g Champignons
  • 1 Zucchini
  • 250 g Möhren
  • 200 g grüne Bohnen
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 l Hühnerbrühe
  • je 1/2 TL Thymian und Majoran getrocknet
  • 1 Lorbeerblatt
  • 350 g Nudeln
  • Vollkornmehl
  • 3 EL Sahne

Zubereitung:

Die Hühnerbrust in Streifen schneiden und in Öl in einer großen Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln und zugeben. Nach dem Anbraten alles aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Paprika, Champignons, Zucchini, Möhren, Bohnen und Kartoffeln säubern, klein schneiden und kurz in der Pfanne mit anbraten. Mit Hühnerbrühe auffüllen und mit Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran und Lorbeerblatt würzen. 15 Minuten garen. Die Nudeln kochen und dann hinzugeben. Mit Vollkornmehl etwas andicken und noch einmal nachwürzen. Zum Schluss das Gericht mit Sahne verfeinern.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 21.10.2017, 16:00 Uhr