Pastéis de Belem
Pastéis de Belem Bild © hr

Süßes macht glücklich - Michael Boehnke und Jan Stechmesser vom Lisbon Marriott Hotel haben das Rezept für Pastéis de Belem.

Zutaten für 5 Personen:

  • 2 Rollen frischen Blätterteig
  • 500 ml Sahne
  • 150 ml Milch
  • 300-350 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL. Butter
  • 1 ganzes Ei
  • 6 Eigelb
  • 2 Päckchen Vanillezucker oder 1 Vanilleschote
  • Zimt

Zubereitung:

Backofen auf 250 Grad vorheizen. Beide Blätterteigscheiben ausrollen, mit etwas Butter bestreichen und Blätter übereinanderlegen. Zu einer Rolle von der langen Seite her rollen und 18 gleichmäßige Scheiben abschneiden (ca. 1,5 cm breit). Muffinform ausbuttern und Scheiben hineindrücken, dabei den Rand auskleiden.

Milch und Sahne mit der Butter aufkochen, das mit Zucker und Salz gemischte Mehl langsam einrieseln lassen und dabei kräftig rühren. Kurz aufkochen und vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen. Das Ei und die Eigelbe sowie den Vanillezucker oder die ausgekratzte Schote einrühren. Auf den Blätterteig geben (Förmchen bis zum Rand füllen). Unterste Schiene ca. 11-12 Min backen, dann oberste Schiene noch 2-3 Min. Vorsichtig aus der Form lösen und mit etwas Zimt bestreuen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, Hessen à la carte, 16.10.2017, 12:10 Uhr.