Spaghettikürbis überbacken
Bild © hr

Der Spaghettikürbis ist etwas ganz besonderes auf dem herbstlichen Tisch.

Zutaten:

  • Spaghettikürbis
  • 250-300 g Schafskäse
  • 75 g getrocknete eingelegte Tomaten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Den Kürbis der Länge nach halbieren und entkernen. Das Kürbisfleisch mit Öl einpinseln und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 30-40 Minuten backen. Mit einer Gabel prüfen ob die „Spaghetti“ weich sind. Spaghetti in eine feuerfeste Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schafskäse zerpflücken und über die Spaghetti verteilen, ebenso die getrockneten Tomaten. Das ganze bei 200 Grad im Ofen goldgelb überbacken.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 14.10.2017 16:00 Uhr