Veganes Mandel-Dessert
Veganes Mandel-Dessert Bild © hr

Ein veganes Mandel-Dessert? Das sollte man mal probieren! Kerstin Rosenberg vom Rosenberg Ayurveda Gesundheits- und Kurzentrum hat das Rezept.

Zutaten:

  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 EL Reismehl oder Weizengries
  • 400 ml Reismilch
  • 2-3 EL Vollrohrzucker
  • 1 TL Kardamompulver
  • 1/4 TL gemahlener Ingwer
  • 1 EL Rosenwasser
  • 1 EL Mandelsplitter zur Dekoration

Zubereitung:

Einem Topf erhitzen. Die gemahlenen Mandeln unter rühren kurz darin anrösten. Vollrohrzucker, Kardamompulver und Ingwerpulver untermischen. 450 ml Reismilch zufügen, gut rühren damit sich keine Klumpen bilden und  zum kochen bringen. Etwas einköcheln lassen. Die restliche Reismilch mit dem Reismehl (oder Weizengries) zu einer glatten Masse mischen und in den Mandelpudding einrühren. Nochmals aufkochen lassen, mit Rosenwasser abschmecken. In Dessertschälchen füllen, etwas abkühlen lassen und mit Mandelsplittern dekorieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: "hessen à la carte!", hr-fernsehen, 09.12.2017 16:00 Uhr