hac - Hessische Küche am Tor zur Welt
Zwetschgenkuchen im Glas Bild © hr

Zwetschgenkuchen im Glas - Das Rezept kommt von David Pasewald, Restaurant "Unterschweinstiege" im Steigenberger Airport Hotel.

Zutaten Belag:

  • 2 kg Zwetschgen
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Zutaten Streusel:

  • 150 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Msp.Zimt
  • 120 g weiche Butter
  • 80 g Mandelstifte

Zutaten Rührteig:

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz,
  • 1 Msp.Vanillemark
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

Die Zwetschgen halbieren, entkernen. Zucker und Zimt dazugeben und alles gut vermengen.  Für die Streusel Mehl, Zucker, Zitronenschale und Zimt vermischen. Die Butter dazugeben und zwischen den Fingern alles krümelig verreiben. Die Mandelstifte locker untermischen und kalt stellen.

Für den Rührteig, die weiche Butter mit Zucker, Salz und Vanillemark cremig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben und so lange schlagen, bis die Masse dickschaumig ist. Mehl und Backpulver darüber sieben und unterheben.

Den Teig abwechselnd mit den gezuckerten Zwetschgen in ein Weckglas geben, zu oberst die Sreusel und ein paar Scheiben frische Zwetschge. 40 Minuten bei 160 Grad backen.

Abkühlen lassen und mit einer Kugel Eis oder Sorbet servieren

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à carte", 27.01.2018, 16.45 Uhr