Handkäs lässt sich nicht nur "pur" oder mit Musik essen, sondern man kann damit auch sehr gut kochen. Der Frankfurter Koch Mirko Reeh zeigt in seinem Kochkurs, was sich aus dem hessischen Goldstück alles zubereiten lässt, denn Handkäs ist ein rechter Tausendsassa. Da gibt es überbackenen und angemachten Handskäs - nur beim Nachtisch muss der Handkäs-Liebhaber passen.