Video

zum Video Stadtführung in Steinau an der Straße

Die Geschichte der Stadt und ihrer berühmten Einwohner wird plastisch in einer Vielzahl von Führungen: "Steinau zum Kennenlernen", die "Märchenstadtführung", die "Fachwerkstadtführung" oder die Führung durch das Brüder Grimm-Haus.

Die berühmten Märchensammler lebten von 1791 bis 1798 in Steinau, weil ihr Vater, in Steinau geboren, von Hanau nach Steinau versetzt wurde. Und so lebten sie als Kinder des Amtmanns im Amtshaus. Das ist seit 1998 das "Brüder Grimm-Haus" und beherbergt das Grimm-Museum. Der Name der Stadt mit der Straße bezieht sich auf die Via Regia, die alte Handelsstraße von Leipzig nach Frankfurt und deshalb war Steinau im Mittelalter auch eine sehr bedeutende Station zwischen den beiden Messestädten.

Gebucht werden können die verschiedenen Führungen über das Verkehrsbüro, sie dauern zwischen 45 und 90 Minuten und die Gruppenpreise liegen je nach Art zwischen 35 Euro und 50 Euro.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon: 06636 96310

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Hessentipp", 15.12.2017, 18:45 Uhr