Video

zum Video Unser neuer Freund: Mischlingsrüde Pico

Herzloser geht es nicht. Der arme kleine Mischlingsrüde Pico wurde nach fast 18 Jahren von seiner Familie abgegeben, weil es der Mutter zu viel wurde.

Außerdem hatte sie Angst, dass der kleine Hund eines der Kinder beißen könnte, wenn sie ihn versehentlich zu fest anfassen. Pico wurde einfach ins Tierheim abgeschoben. Der kleine Hund begreift nicht, was passiert ist und sucht den ganzen Tag nach seiner Familie und winselt. Ein neues Zuhause - das ist das, was sich Pico für das neue Jahr wünscht.

Weitere Informationen

Infos und Kontakt

Tierheim Wiesbaden
Spelzmühlweg 1
65187 Wiesbaden
Tel.: 0611 - 74516
Infos unter: http://www.tierschutzverein-wiesbaden.de/

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 02.01.2018, 18:00 Uhr