Wenn im Spätherbst die Südtiroler Täler noch im welken Gelb und Braun müde dahin dämmern, beginnt im Schnalstal bereits der Winterbetrieb. Auf dem Schnalser Gletscher in den Ötztaler Bergen liegt der Schnee bereits meterhoch und die Brettlfans zaubern ihre ersten Schwünge ins frische Weiss. Dann trainieren hier auch die Skistars vom Weltcupzirkus für die neue Saison und die Langläufer ziehen beim Höhentraining auf den Gletscherloipen ihre Bahnen. Berühmt wurde das Schnalstal durch den Ötzi: nur ein paar Steinwürfe vom Gletscher entfernt fanden Touristen die vom Eis konservierte Leiche des Jägers aus der Steinzeit. Der Kult um den Ötzi lockt heute viele Besucher ins Tal zum Archeo-Park, ein Museum, das sich ganz der Zeit widmet, in der der Mann aus dem Eis lebte. Eine geführte Skitour zu...