Gewichtszunahme trotz Diät und Sport, Haarausfall, ständige Gereiztheit und dann aber auch wieder völlige Erschöpfung. Dieses Wechselbad der Gefühle macht Patientin Melanie L. schwer zu schaffen. Erst nach 2 Jahren finden die Ärzte die Ursache heraus: ein Tumor an der Hypophyse (der Hirnanhangdrüse)! Der Tumor muss entfernt werden. Für Melanie L. ein Schock! Aber nur eine OP kann dieses Chaos in ihrem Körper beseitigen. Der Hypophysentumor produziert nämlich ein Hormon, welches bewirkt, dass die Nebennierenrinde zu viel Cortisol ausschüttet. Cortisol, ein Stresshormon, versetzt den Körper in ständige Alarmbereitschaft und verursacht dieses Gefühlschaos. Außerdem sorgt es dafür, dass sich die Fettzellen in ihrem Körper massiv vermehren. Einen Lichtblick gibt es jedoch: Tumore an der Hypo...